Elisabeth Dietz

Elisabeth Dietz ist in Marktredwitz /Fichtelgebirge geboren.
Gymnasium in Forchheim/Ofr. Fremdsprachenkorrespondentin bis zur Heirat, eine Tochter. Die Autorin lebt in Ansbach.


Elisabeth Dietz
Die Liebe

Das Schönste auf der Welt:
Die Liebe - wenn sie hält
Die Liebe - wenn sie dauert an.
Die Liebe macht den Mann zum Mann.
Die Liebe macht die Frau zur Frau.
Die Welt ist bunt, der Himmel blau.
Doch können wir sie halten?
Gefühle können ja veralten.
Die Liebe täuscht, Gefühle trügen.
Ob wir uns da nicht selbst belügen?
Ein jeder muss in diesen Sachen
Die eigene Erfahrung machen.


Die Schriftstellerin, die vorwiegend unser Zeitgeschehen sozial-
kritisch beschreibt, hat auch in ihrem Ansbach-Journal aktuelle
Ereignisse festgehalten. Kindergeschichten sendete der Süddeutsche
Rundfunk. Ihre Erzählung "Die Bank" ist ein aktueller Krimi. Ihr
Theaterstück "Sie hat eine Aura" ist noch unveröffentlicht.

zurück