Theater

DreiNS

3 + 1 = DreiNS führt über die Geburt des Menschseins hin zur solistischen Einzigartigkeit; die Dualität eröffnet Spielraum für Rivalität und Gegensätzlichkeit, aber auch für Harmonie und Ergänzung; bei der Triade scheint häufig einer zuviel; dagegen ist das Quartett geradezu ein Bollwerk komischer Übereinstimmungen … natürlich nur vorübergehender Natur.

So entsteht ein poetisch-sinnliches wie komisches TanzTheaterstück, das mal ironisch, mal nachdenklich stimmend die (selbst-?) auferlegte Traumrolle "Frau" durchtanzt und durchspielt. Dabei gehen der tänzerischästhetische und der darstellend-sprachliche Aspekt eine spannende Symbiose ein.

Tanz/Choreographie: Bettina Broer Frederike Langrock Barbara Schindler
Schauspiel: Ann-Britta Dohle

Premiere: Freitag, 7. Oktober 2011, 20 Uhr
2. Vorstellung: Samstag, 8. Oktober 2011, 20 Uhr

Kulturverein Speckdrumm,
Naglerstraße 9, 91522 Ansbach

Vorstellung: Freitag, 14. Oktober 2011, 19.30 Uhr
Schloss Hamborn 30, Festhalle, 33178 Borchen

Vorstellung: Sonntag, 11. Dezember 2011, 15 Uhr
Kulturwerkstatt, großer Saal, Bahnhofstraße 64, 33102 Paderborn

Eintritt 10€/erm. 8€
Kartenreservierung über www.speckdrumm.de oder über 0160-947 874 27

Kulturverein Speckdrumm,
Naglerstraße 9,
91522 Ansbach

Theater

theatergruppe lila   freies Theater in Ansbach seit 1994



Vorverkauf im Amt für Kultur und Touristik oder unter www.lilaweb.de
Weitere Informationen über lila auch im Internet unter www.lilaweb.de